Weit verflochten,
fest verwurzelt.

Unsere Außenstellen haben jeweils ihre spezifischen Schwerpunkte und bieten ambulante Angebote für Menschen in und mit sozialen Schwierigkeiten.

Im Rahmen unserer ambulanten Angebote sind wir hauptsächlich beratend, begleitend und unterstützend tätig. Unsere Fachberatungsstellen in Ravensburg und Tübingen bieten persönliche, fachliche und individuelle Hilfe an. Personen in akuter Notsituation erhalten Soforthilfen. Das Aufnahmehaus bietet die Möglichkeit einer vorübergehenden Unterbringung.
Für die Erledigung täglicher Bedürfnisse, wie essen, duschen, Wäsche waschen und trocknen, sowie die Versorgung mit Spendenkleidung steht die Tagesstätte zur Verfügung. Sie bietet zudem Kommunikations-, Informations- und Aufenthaltsmöglichkeiten mit Freizeitangeboten an.

Zur Erprobung einer selbständigen Lebensführung mit Beratung und Begleitung ist das ambulant betreute Wohnen in trägereigenen Appartements und Wohngemeinschaften eine maßgeschneiderte Hilfeform. Ziel ist die Vermittlung in langfristigen eigenen Wohnraum.

Ein weiterer Schwerpunkt unseres ambulanten Angebotes sind unterschiedliche Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten, Maßnahmen zur Tagesstrukturierung und arbeitsfördernde Integrationshilfen.

BIBERACH

Betreutes Wohnen

RAVENSBURG

Württemberger Hof

TÜBINGEN

Wohnungslosenhilfe

TUTTLINGEN

Perspektive schaffen

FRIEDRICHSHAFEN

Bildunterschrift

BAD SAULGAU

Bildunterschrift

berufliche Angebote

BERUFLICHE ANGEBOTE

syrisches Mädchen

FLÜCHTLINGSSOZIALARBEIT